Ghouls Rundreise durch Zakhara – ein Einkaufsführer zu Al-Qadim

Meine Lieblings-Kampagnenwelt ist Al-Qadim, das unterschätzte 1001-und-eine-Nacht-Setting für AD&D2. Zeit, es vorzustellen! Es ist vielseitig, bunt, etwas plotlastiger als andere D&D-Publikationen, ohne auf die Drachenlanze-Dampflok aufzusteigen, und macht Spaß! Es gibt (z.B. auf ebay) eine noch sammelbar große Anzahl an Veröffentlichungen, die jedoch alle wichtigen Aspekte des Settings abdeckt. Schön aufbereitet, mit vielen farbigen Handouts und ästhetischen Landkarten im Posterformat, und vor allem – gut spielbar. Los geht die Reise, mit Qualitätssternen von 1 bis 5: (mehr …)

Advertisements
Published in: on September 21, 2011 at 5:54 pm  Comments (4)  

Conan der Bösewicht

Dass der Plot der Conan-Neuverfilmung hirnverbrannt und die Dialoge langweilige Zeitverschwendung sind, haben schon genügend andere Rezensenten geschrieben. Dass dennoch nicht jede Sekunde des Films schlecht ist, aber nicht zur Geltung kommen, da durch die krampfhaften Anlehnungen an den Schwarzenegger-Conan die schlechten Momente besonders hervorgehoben werden, überrascht nicht. Auch dass sich die Anlehnungen an Robert Erwin Howards Original-Conan auf ein paar Anspielungen beschränken, war ja zu erwarten. Verwundern bis erzürnen kann einen aber, welche Charakterzüge dieser Film der Figur des Conan zuschreibt. (mehr …)

Published in: on September 13, 2011 at 8:17 pm  Comments (10)  

Exalted: The Boredom

Vor mehreren Jahren habe ich mit Begeisterung mehrere Exalted-Kampagnen geleitet. Eine Gelegenheit, auch mal Spieler eines Solaren Exaltierten hatte ich erst im Lauf dieses Jahres. Zum einen hielt mich die Furcht vor schlechten Spielleitern ab, die Exalted nicht verstanden haben, zum anderen hat es sich auch einfach nicht ergeben.

Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass mir Exalted so nun keinen Spaß macht. Als Solarer Exaltierter in einem excellenten Erzählspiel fehlt mir der Kick. Das liegt nicht am Spielleiter, in seiner Planescape-Runde habe ich sehr viel Spaß. Und würde er Exalted nicht als Erzählspiel leiten, sondern wie AD&D, dann wäre das Thema verfehlt. (mehr …)

Published in: on September 10, 2011 at 1:09 pm  Comments (6)