Geschichte des Heptarchie-Subsektors

Im Heptarchie-Subsektor befinden sich die namensgebenden Systeme des Heptarchie-Clusters, die da wären Anglia, Bernicia, Deira, Haestingas, Hwicce, Iclingas und Kent (letzteres ohne Planeten in der habitablen Zone). Häufig wird noch das nahegelegene Wight als achtes System mit hinzugerechnet. Die Namensgebung der Systeme scheint nach einem vergessenen solanischen Mythos erfolgt zu sein.

Vom Heptarchie-Cluster führt eine Sprung-3-Straße über die Systeme Magonsaete, Pecsaete, Tomsaete und Wreocensaete in den Greenwood-Subsektor. Das Imperium, falls ein solches noch existiert, wäre von den Heptarchie-Welten nur über eine Sprung-4-Route erreichbar.

(mehr …)

Advertisements
Published in: on März 5, 2018 at 10:31 am  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,