Haus 3: Phallen und Geheimtüren

Dritter Spielbericht meiner Kampagne „Das Haus der verlorenen Seelen“, in welchem bucklige Weiber zu Diensten sind, eine mysteriöse Witwe Verwandtschaft vortäuscht, Versuchungen nicht unversucht bleiben und dunkle Geheimnisse auf schreckliche Weise offenbart werden. Empfindsame Leser seien gewarnt: Das Haus gibt seine Geheimnisse nicht bereitwillig preis, es setzt sich auf blutrünstige und obszöne Weise zur Wehr. Doch erst die enthüllten Geheimnisse sind es, die den allzu Feinfühligen um den Verstand bringen werden.

Personnagen: Die Zöglinge Abraham, Adamus, Bertha, Emily, Lydia und Marguerite, sowie die Bastardmenschen Schumm und Schallm.

  (mehr …)

Advertisements
Published in: on Juni 5, 2018 at 4:14 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , , , , ,