Aus dem Ghoultunnel-Archiv

Der Ghoultunnel II (bei blogg.de) ist offline. Damit sind sowohl mehr als auch weniger lesenswerte Artikel verschollen. An manche Artikel kann ich mich selber gar nicht mehr erinnern. Da hilft nur noch die Wayback Machine (Internet Archive).

Ich werde zumindest das Material zum Setting „Unter der Drachenklaue“ ausgraben und neu veröffentlichen. Vielleicht brauche ich es ja selber eines Tages noch.

Published in: on Juni 22, 2016 at 4:14 pm  Schreibe einen Kommentar  

Leben ist Leiden, Liebe ist Tod – das literarische Vermächtnis der Tanith Lee

Am 24. Mai 2015 verstarb die englische Fantasy-Autorin Tanith Lee. Sie hinterlässt uns ihre leidgeprüften Protagonisten: Helden, Dämonen, Verliebte, Verfluchte, Wahnsinnige, Depressive, Männer, Frauen, Geschlechtswandler. Ihre stilistisch versierten Werke können den Leser hypnotisieren, aber auch verwirrt zurücklassen. Nichts ist in ihren Erzählungen sicherer, als dass eben nicht das geschieht, was man sich wünscht, erwartet oder geraten zu haben glaubt. Spannungsbogen? Ein Täuschungsmanöver, um den Leser auf eine falsche Fährte zu wiegen. Genre? Ein Feld, das in einer Buchreihe nicht einfach ergründet, sondern kreativ bereichert wird, um in der nächsten ein völlig neues zu erschließen. Sword & Sorcery, Märchen & Legenden, Weltraum, Vampire, gotischer Schauerroman, Tanith Lee schmückte sie alle mit Opalen und Saphiren, Blut und Schatten. (mehr …)

Published in: on Mai 28, 2015 at 12:22 pm  Comments (1)  
Tags: , , ,

Was ein Bogenschütze können muss!

Der Däne Lars Andersen führt vor, was ein historischer professioneller Bogenschütze können musste.

Ganz nebenbei wird auch das Cover von Dungeonslayers rehabilitiert, das fälschlicherweise als fehlerhaft in der Darstellung des aufgelegten Pfeils galt.

Published in: on Januar 25, 2015 at 10:21 am  Comments (2)  
Tags: , ,

Kurzrezension: Der Medicus [Film]

Ein Film wie eine Wurst: Erst werden alle Zutaten durch den Fleischwolf gedreht und dann in ein Stück Darm gestopft.

Man kann sich natürlich auch Wurst schmecken lassen.

Published in: on Januar 1, 2014 at 6:14 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , ,

Die White Box – erste Eindrücke und ein Appell

Mein Exemplar der Neuauflage der oD&D-White-Box ist eingetroffen! (mehr …)

Published in: on November 29, 2013 at 7:09 pm  Comments (13)  
Tags: , ,

Ritter gegen Samurai

Was für ein blödes Thema! Und was für dummes Zeug man unter „knight vs. samurai“ bei Youtube findet! Nun hat sich aber einer die Mühe gemacht, fundierte Überlegungen zu einem hypothetischen Zweikampf zwischen einem Ritter und einem Samurai zu machen und detailliert niederzuschreiben:

http://www.thearma.org/essays/knightvs.htm

Gefunden bei Medium Aevum.

Published in: on August 13, 2013 at 6:31 pm  Comments (3)  
Tags:

Strategie der Kriegsherren von Westeros

Ken Mondschein betrachtet nach der Wirtschaft nun auch die Kriegsführung in Westeros und vergleicht sie mit den Strategien des Mittelalters sowie der Renaissance: Link. Gefunden bei den Mediavalists.

Published in: on Juni 15, 2013 at 9:00 am  Comments (1)  
Tags: , , ,

Eine volkswirtschaftliche Betrachtung von Westeros

Auf Medievalists ist eine zwölfseitige Analyse der Ökonomie von Westeros verlinkt. Betrachtet werden der Einfluss von Jahreszeiten, Interkontinentalhandel und Wirtschaftspolitik auf die Verfügbarkeit und Kaufkraft von Zahlungsmitteln sowie die Schwankungen von Angebot und Nachfrage in Bezug auf Waren und Dienstleistungen.

Sollte man lesen, wenn man sich für Gesellschaftssimulation interessiert.

Mittelalter-Informationshort

Medievalists präsentiert Verknüpfungen zu englischsprachigen wissenschaftliche Artikeln und Dissertationen über Mittelalter-Themen – eine wahre Fundgrube für den interessierten Leser. Auf meiner Suche nach Datenfutter für einen hierzulande wenig beachteten Hintergrund, den ich für ein historisch-fantastisches Rollenspielsetting nutzen möchte, bin ich prompt fündig geworden.

Published in: on Oktober 11, 2012 at 5:02 pm  Comments (1)  

Wo bleibt der Winter?

Was ist so schwer daran, 23 pdfs aneinanderzubasteln und irgendwo hochzuladen? Wo bleibt die Gesamtveröffentlichung der Beiträge zum 1-Seiten-Winter-Abenteuerwettbewerb? Zeit zum Bloggen hat man ja anscheinend bei Greifenklaue.

Der Winter ist längst dahingeschmolzen. Müssen wir weitere 6 Monate warten?

Published in: on Juni 7, 2012 at 11:02 am  Comments (4)