Die Magicienne-Schatulle

Was macht ein Ghul im Lockdown? Er ergreift die Laubsäge und baut eine Aufbewahrungskiste für all die Aufsteller und Pappaufleger von Pavillon Noir, die ohne Schachtel geliefert wurden.

Bei dem Schiff auf dem Deckel handelt es sich um eine französische Fregatte der Magicienne-Klasse.

Published in: on Mai 9, 2021 at 11:29 am  Comments (2)  
Tags: , , , , , , ,

Neuigkeiten von der Schwarzen Flagge

Renaud Maroy, Autor von Pavillon Noir, berichtet nach einer langen Stillephase Dramatisches, aber auch Erfreuliches. Originalnachricht bei Black Book Editions, Übersetzung wie folgt: (mehr …)

Published in: on Januar 18, 2021 at 1:07 pm  Kommentar verfassen  
Tags: , ,

Kamperduin

Der 11. Oktober 1797 ist ein glorreicher Tag für die Royal Navy. Vor Kamperduin drängt Lieutenant Archibald Thornton, dienstältester überlebender Offizier auf der HMS Belliqueux (64), die Brutus (74), das Schiff des Konteradmirals Bloijs van Treslong, aus der Schlachtlinie. Nach einem todesverachtenden Austausch von Breitseiten auf kurze Distanz ermutigt der Lieutenant durch einen kurzen, aber verheerenden Enterkampf den Konteradmiral zur Übergabe seines Säbels.

Published in: on Dezember 20, 2020 at 6:39 pm  Kommentar verfassen  
Tags: , , ,

Black Lives Matter und Rollenspiel

Mike Pondsmith, Autor von Cyberpunk 2020, schreibt über seine Erfahrungen als Afro-Amerikaner mit der Polizei (Link). Zusammenfassung: Pondsmith schrieb Cyberpunk 2020 eigentlich als dystopische Warnung, soweit sie Polizeigewalt und Amtsmissbrauch betrifft, ist sie jedoch bittere Realität.

Mehr über Pondsmith, Cyberpunk 2020 und seine anderen Werke sowie BLM erfahrt ihr im Zock-Bock-Radio (Link Episode 2).

Festhalten will ich, dass die Wut und die Frustration der BLM-Bewegung ernstzunehmen sind. Wie können wir in unserem Hobby darauf reagieren? Ein schwarzes Bild zu posten ist leicht, bedeutet aber nicht unbedingt viel. (mehr …)

Pavillon Noir 2 – Accessoires pour combat naval

Pavillon Noir (franz. für „Schwarze Flagge“) ist angekommen! Neben einem dicken Stapel französischer Bücher habe ich noch etwas Zubehör bestellt, welches sich allgemein für die Abwicklung taktischer Seegefechte im historischen Rollenspiel (ca. 1530 – 1815) eignet.

(mehr …)