Eine volkswirtschaftliche Betrachtung von Westeros

Auf Medievalists ist eine zwölfseitige Analyse der Ökonomie von Westeros verlinkt. Betrachtet werden der Einfluss von Jahreszeiten, Interkontinentalhandel und Wirtschaftspolitik auf die Verfügbarkeit und Kaufkraft von Zahlungsmitteln sowie die Schwankungen von Angebot und Nachfrage in Bezug auf Waren und Dienstleistungen.

Sollte man lesen, wenn man sich für Gesellschaftssimulation interessiert.