Schockschwerenot

Schockschwerenot,

Mein Paladin ist tot!

Wer kämpft jetzt gegen Baatezu,

Wer schlägt Tanar’ri tot?

Advertisements
Published in: on März 21, 2010 at 8:35 pm  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://ghoultunnel.wordpress.com/2010/03/21/schockschwerenot/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Oha!

    Antwort: Der Gnomenpapst!

    Zum Glück sind Gnome die weltbesten Gruppenanführer. Und Paladine.

  2. Wir haben immerhin Unmengen(!) an EP für den Gnomenpapst und den Elfenmagier generiert. 🙂

  3. Ein Gnomenpapst? Au Weia.

    Wie verblich denn der Paladin?

  4. Er und zwei Gefährten reisten gerade durch Avernus, die oberste der Neun Höllen von Baator, als sie überraschenderweise von einer einheimischen Jagdgesellschaft aufgehalten wurden. Nach einigem Gemetzel duellierte sich Estephal der Fehlbare dann mit einem Amnizu namens Grafschatz und unterlag. Sein Heiliges Schwert +5 ist nun der Sammlung jenes Baatezu hinzugefügt worden, ebenso wie einige illustre neu erschaffene Zombies…
    Man mag sich fragen, was ein Paladin der 6. Stufe in der Hölle zu suchen hat, meine Idee war es jedenfalls nicht…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: