Höllenbrut-Rezension: Eine Enzyklopädie aus Fleisch und Blut

Wenn die Zenobiten aus Hellraiser eine Bibliothek bauen würden, wie sähe sie aus? Welche Art von Büchern befände sich darin, und welches Wissen wäre darin enthalten?

Darauf liefert uns die Enzyklopädie aus Fleisch und Blut keine definitive Antwort, aber so anders kann eine Zenobiten-Bibliothek nicht aussehen als die sagenumwobene „Bibliothek des vollumfänglichen Wissens“ aus diesem deutschsprachigen OSR-Modul. Es wird schnell klar, dass dieser Ort, in den die Abenteurer auf der Suche nach verlorenem Wissen hinabsteigen, kein ganz gemütlicher sein wird. Verstaubte Regale – Fehlanzeige. Verwirrter zerzauselter Bibliothekar oder hübsche graue Maus mit zu großer Brille – man wird sie vergeblich suchen. Dies ist ein Ort, der die Grenzen aufhebt. Kein Wissen ohne Wahnsinn, keine Ehrfurcht ohne Furcht, kein Schmerz ohne Lust.

Dieses PESA-zertifizierte Abenteuer ist im OSR-Stil sehr offen angelegt, ohne Plot-Korsett, und kann mühelos in laufende Sandbox-Kampagnen eingebettet werden, oder direkt in dem Heavy-Metal-Setting Pyrea des Autors belassen werden, wie in der mitgelieferten Hintergrundgeschichte vorgeschlagen.

Mit den intelligenten Gegnern und konkurrierenden Abenteurergruppen in diesem Abenteuer können auch Verhandlungslösungen erzielt werden. Gefährlich bleibt auch das Gebäude selbst, ohne zum reinen Nega-Dungeon zu verkommen. Enthalten sind auch mehrere Monster aus dem Monostichon-Challenge.

Darum vergebe ich an die Enzyklopädie aus Fleisch und Blut 5 von 5 glyphenbewährten Hautlappen, möchte aber hinzufügen, dass ich mit dem Autor bekannt bin, das Abenteuer testgespielt und korrekturgelesen habe. Diese Rezension ist also subjektiver als andere. Reine Gefälligkeitsrezensionen als Belegexemplarhurerei lehne ich weiterhin ab.

Zum Blog des Autors hier, zum Kauf des pdfs (Vorabversion) dort. Vollversion und Print folgen in Kürze.

Weitere Beiträge zum Thema Höllenbrut des RSP-Karnevals Dezember 2019 findet der geneigte Leser hier im RSP-Forum.

Published in: on Dezember 28, 2019 at 2:44 pm  Kommentar verfassen  
Tags: , , , , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://ghoultunnel.wordpress.com/2019/12/28/hoellenbrut-rezension-eine-enzyklopaedie-aus-fleisch-und-blut/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: