Neues deutsches Rollenspiel „Scherbensonne“ angekündigt

Ankündigung: Ein neues deutschsprachiges Vanilla-Fantasy-Rollenspiel drängt bald auf den Markt. Beschreibung: Die Sonne ist aus unerklärlichen Gründen zerborsten. Menschen, Elfen, Orks, Gnome und Fleckenzwerge kämpfen nun in einer Welt der Dunkelheit ums Überleben. Doch wer eine der Sonnenscherben in sich trägt, vermag ungeahnte Kräfte zu entfesseln und kann vielleicht eines Tages selbst die unheilvollen „Dreizehn Untoten“ herausfordern. Erscheint im Odysseus Verlag, Termin noch unbekannt.

Published in: on April 1, 2016 at 8:12 am  Comments (1)  
Tags: , , , , ,

Der beste UA-Blog

Die beste Inspriation für Unknwon Armies bietet gegenwärtig wohl der WeBlog von Scott Adams (bekannt durch seine Dilbert-Comic-Strips). Adams inszeniert sich gerne als Querdenker. Manchmal kommt er dabei ziemlich verkopft und besserwisserisch rüber, manchmal präsentiert er wahrhaftige Juwelen der Erkenntnis auf einem Silbertablett. Die jeweilige Zuordnung bleibt dem Leser überlassen.

Nun hat er einige Beiträge zu einem aktuellen, in den USA gerade ziemlich heißen Thema geschrieben, die sich kein Unknown-Armies-Fan entgehen lassen sollte:

Wizard Wars – dieser überraschende Bericht über eine gegenwärtige „Magierfehde“ hält, was der Titel verspricht. Lest ihn lieber selber, ich verzichte hier bewusst auf eine Zusammenfassung.

Von seinen vielen Folgebeiträgen zu der Hauptperson des ebengenannten Konflikts ist dieser der relevanteste unter UA-Gesichtspunkten: Nate Silver usw. Im zweiten Teil bzw. Anhang jenes Beitrags wechselt er das Thema und berichtet von einem weiteren „Master Wizard“, der, um es im UA-Jargon auszudrücken, die Macht der Nackten Göttin kanalisiert.

Es ist unglaublich, aber der Okkulte Untergrund exisitiert wirklich.

Published in: on September 3, 2015 at 10:02 am  Comments (1)  
Tags: , , , , , , ,

Leben ist Leiden, Liebe ist Tod – das literarische Vermächtnis der Tanith Lee

Am 24. Mai 2015 verstarb die englische Fantasy-Autorin Tanith Lee. Sie hinterlässt uns ihre leidgeprüften Protagonisten: Helden, Dämonen, Verliebte, Verfluchte, Wahnsinnige, Depressive, Männer, Frauen, Geschlechtswandler. Ihre stilistisch versierten Werke können den Leser hypnotisieren, aber auch verwirrt zurücklassen. Nichts ist in ihren Erzählungen sicherer, als dass eben nicht das geschieht, was man sich wünscht, erwartet oder geraten zu haben glaubt. Spannungsbogen? Ein Täuschungsmanöver, um den Leser auf eine falsche Fährte zu wiegen. Genre? Ein Feld, das in einer Buchreihe nicht einfach ergründet, sondern kreativ bereichert wird, um in der nächsten ein völlig neues zu erschließen. Sword & Sorcery, Märchen & Legenden, Weltraum, Vampire, gotischer Schauerroman, Tanith Lee schmückte sie alle mit Opalen und Saphiren, Blut und Schatten. (mehr …)

Published in: on Mai 28, 2015 at 12:22 pm  Comments (1)  
Tags: , , ,

The Quickener (Kurzfilm)

Mercia, 1348: Osbert der Steinmetz hat ein Problem. Zur Produktion grotesker Monstrositäten für die Fassade der Kathedrale ist er in Vorleistung gegangen und hat sich verschuldet. Die Kirchenherren jedoch denken nicht daran, ihre Bestellung anzunehmen, denn aufgrund der Pestepidemie besteht keine Nachfrage mehr an Erschreckendem – schön, erbaulich, Hoffnung stiftend sollen Statuen jetzt sein. Osbert und seine Frau Tipharah fürchten nun um ihr Leben, denn der nur als „Flüsterer“ bekannte Geldverleiher und seine Gang sind eher spaßbefreit.

Die großherrliche Zahlungsunlust von Großauftraggebern kann auch heute noch kleine Handwerksbetriebe in die Insolvenz treiben. Ob diese Anlehnung an die Moderne der Grund dafür ist, dass sämtliche Dialoge des Films gerappt werden?

Hier anschauen.

Published in: on Mai 17, 2015 at 3:36 pm  Comments (1)  
Tags: , ,

Ghoul empfiehlt: Yoon-Suin

Yoon-Suin the Purple Land, ein Fantasy-Setting von David McGrogan

Von den stinkenden Fluten des Götterflussdeltas träge umspült, erhebt sich die Gelbe Stadt mit ihren prunkvollen Pagoden und verqualmten Tempeln. Träge räkeln sich die Besucher der Opiumhöhlen, bis zur Heißerkeit streiten sich die Gelehrten in ihren Gildenhäusern und angeregt schlürfen Angehörige aller Kasten die exquisiten Gebräue in den Teestuben der Stadt. Die Sänftenträger der Schneckenmenschen trampeln über verkrüppelte Bettler und Verrückte hinweg. Versklavte Krebsmenschen schleppen Steine für den Bau neuer Paläste, während ein Dutzend alter Stadtteile unter dem Gewucher des Láhág-Dschungels dahinbröselt. (mehr …)

Published in: on April 8, 2015 at 4:01 pm  Comments (5)  
Tags: , , , , , ,

10 athasische Kriegsfahrzeuge

Wie jedem Athasier unter der dunklen Sonne bekannt sein dürfte, bilden gepanzerte Karawanenwägen aus Holz, Chitin und Leder, von Mekilloten – riesigen Reptilien – träge durch die geschändete Landschaft gezogen, das Rückgrat der hexerköniglichen Heere. Obwohl alle gepanzerten Mekillotenwägen und Kriegsplattformen individuell gebaut und strukturell auf die gewünschte Bestückung mit Kriegsmaschinen angepasst werden, haben sich doch einige „Modelle“ über mehrere Jahrhunderte hinweg immer wieder als gefragt erwiesen. Zehn davon möchte ich kurz vorstellen: (mehr …)

Published in: on Februar 21, 2015 at 9:37 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

10 Fakten über Thri-Kreen

Diese als Spielercharakter beliebte Rasse hat zwar unübersehbare Vorteile, aber auch entscheidende Nachteile, die Spieler und Spielleiter unbedingt beachten sollten:

+ Chitinpanzer: extrem gute natürliche Rüstungsklasse

+ natürliche Waffen: vier Klauen sowie Mandibeln, die ab Stufe 5 Gift absondern

+ gute Überlebenschancen in der Wüste, brauchen nur einmal in der Woche Wasser

+ sind als Insekten immun gegen die Zauber Personen festhalten und Personen bezaubern

+ schlafen nicht und sind immun gegen den Zauber Schlaf

– schlafen nicht und profitieren nicht von Zaubern wie Nickerchen

– schlafen nicht und können Psi-Kräfte wie Traumreise nicht nutzen

– sind als Insekten nicht mit dem Zauber Tote erwecken aus dem Tod zurückrufbar; sie brauchen daher eine Wiedergeburt oder Wiederauferstehung – einen Hochtempler dafür zu bestechen ist riskant und extrem teuer.

– der zwischenmenschliche Umgang ist für Thri-Kreen schwierig zu verstehen; da sie beim Feilschen versuchen, nach dem Jäger-Beute-Prinzip zu handeln, werden sie regelmäßig von gewieften Elfen und anderen Händlern über den Tisch gezogen.

– ebenso kommt es mit Thri-Kreen immer wieder zu blutigen Missverständnissen innerhalb einer Gruppe, da Thri-Kreen instinktiv testen, wer als stärkster Krieger den „Schwarm“ anführt.

Zum aktuellen Rollenspiel-Karneval „10 Dinge…“

Published in: on Februar 7, 2015 at 10:22 am  Comments (2)  
Tags: , ,

Wiedergeburt in Dark Sun

Alternative Tabellen für die AD&D2-Zaubersprüche „Wiedergeburt“ unter Berücksichtigung beider Dark-Sun-Monsterkompendien:

(mehr …)

Published in: on Februar 4, 2015 at 11:03 am  Comments (1)  
Tags: ,

Was ein Bogenschütze können muss!

Der Däne Lars Andersen führt vor, was ein historischer professioneller Bogenschütze können musste.

Ganz nebenbei wird auch das Cover von Dungeonslayers rehabilitiert, das fälschlicherweise als fehlerhaft in der Darstellung des aufgelegten Pfeils galt.

Published in: on Januar 25, 2015 at 10:21 am  Comments (2)  
Tags: , ,

Drakar och Demoner

Riotminds hat altes Spielmaterial, auch Abenteuer, zu Drakar och Demoner online. DoD scheint das schwedische DSA-Äquivalent zu sein. Leider habe ich noch nicht die Zeit gefunden, die Abenteuer genauer auf ihren Spielwert durchzuschauen. Vielleicht hat ja ein Leser eine Empfehlung auszusprechen.

Ach ja, Drakar och Demoner ist natürlich auf schwedisch.

Published in: on Oktober 13, 2014 at 6:54 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.